Artikel

Publikationen mit #strongauth

StrongAuthentication

Moderne Authentisierungsprotokolle sind in Zeiten von Cloud und zunehmender standortübergreifender Zusammenarbeit nicht mehr wegzudenken. Nachdem Kerberos jahrzehntelang den Benchmark in der On-Premise-Welt setzte, verabschiedete OASIS im Jahr 2002 SAML V1.0 und ermöglichte somit erstmals eine standardisierte SSO-Integration von Webanwendungen. Im Jahr 2005 stellten dann Brad Fitzpatrick und Johannes Ernst der Welt OpenID Connect als weiteres Web-SSO-Protokoll vor. Fortan bestanden die beiden Web-SSO-Verfahren und die immer noch weitverbreiteten Legacy-Protokolle nebeneinander.

Weiterlesen...

IAM

Advanced-Persistent-Threat-Cyberattacken (APT), Identity Access Management (IAM) und Authentication Management sind Themen im Bereich der Informationssicherheit, mit denen sich die meisten Sicherheitsleute wohl bereits einmal befasst haben. Doch wieso führen gerade Mängel im IAM und im Authentication Management immer wieder dazu, dass APT-Angriffe möglich werden? Und warum werden diese nicht erkannt, obwohl die bestehenden Identitäten aktiv überwacht werden? Wir zeigen Ihnen anhand des SolarWinds-Angriffs auf, wie solche Attacken erfolgreich bekämpft werden können.

Weiterlesen...

StrongAuthentication

Eine 2-Faktor Authentifizierung der Benutzer sollte beim Zugriff auf Cloud-Services im Gesundheitswesen zur Selbstverständlichkeit werden. Damit dies gelingt, benötigen Spitäler und Heime ein elektronisches Äquivalent zum Personalausweis.

Weiterlesen...

SecurityArchitecture

IT-Architekten stehen heutzutage vor der Herausforderung, vielseitige Anforderungen des Fachbereichs, der Sicherheit und der Regulatoren erfüllen zu müssen. Die Themen reichen von der Cloud-Integration über die Multi-Faktor-Anmeldung bis hin zur App-Integration und das unter dem Aspekt des stetig steigenden Schutzbedarfs, welcher wiederum neue Ansätze erfordert.

Weiterlesen...

StrongAuthentication

Das EPDG verlangt eine 2-Faktor-Authentifizierung nicht nur von Patientinnen und Patienten, sondern auch von Gesundheitsfachpersonen und deren Hilfspersonen. Dieser Artikel zeigt auf, wie dies unter Nutzung der im Spital oder im Heim vorhandenen Mittel umgesetzt werden kann.

Weiterlesen...

StrongAuthentication

Tod dem Passwort – Es lebe das Passwort

Von Adrian Bachmann | 29.03.2018 | Tags: #risk #strongauth

Das Passwort lebt immer noch

Schon bereits vor einigen Jahren kündigten die Medien (siehe z.B. [1]) aber auch Fachkreise den Tod von Passwörtern an. Biometrie in allen Facetten (z.B. Fingerabdruck, Iris, Handvenen, Herzrate, Stimme) ist nur ein Beispiel, welches den nahen Tod herbeiführen sollte. Jahre später hantieren wir auch in Zeiten von Blockchain und Kryptowährungen nach wie vor täglich mit Passwörtern. An der Situation hat sich dabei wenig geändert: Jeder Nutzer verfügt über unzählige Accounts und es werden immer mehr.

Weiterlesen...